Gemeinde Bieberehren

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Einsätze & Übungen

Großübung Buch 27.03.2017

 
 
 
 

Die jährliche Großübung fand am 26.03.2017 gegen 9:30 Uhr in Buch statt. Von der Feuerwehr wurde folgendes Übungsszenario angenommen: Eine Halle am Ortsrand von Buch war in Brand geraten. Personen befanden sich glücklicherweise keine im Gebäude.

 Das Feuer wurde daher schnell zu einem ausgedehnten Hallenbrand. Die Feuerwehr Bieberehren wurde bei der Übung durch Kräfte der Feuerwehren aus Klingen, Buch, Röttingen, Aub und Aufstetten unterstützt. Als Übungsbeobachter fanden sich die Kreisbrandmeister sowie ein Funkbeauftragter des Landkreises Würzburg ein.

Insgesamt waren 60 Kameraden an der Übung beteiligt.

Eine weitere Aufgabe war es eine schnelle Wasserförderung sicher zu stellen. Hierfür wurden verschiedene Hydranten und die Tragkraftspritzen der Feuerwehren verwendet.

Besonderheit hier war die ca 1,2km lange Förderstrecke die es zu betreiben galt. Dies wurde durch Tragkraftspritzen sowie einen Schlauchwagen sichergestellt.

Nachdem die Löscharbeiten beendet waren, kam das Kommando „Übungsende“.

Auch viele Bürgerinnen und Bürger interessierten sich für die Großübung. Im Anschluss an eine etwa 1,5 stündige Übung und die obligatorische Manöverkritik stand ein Imbiss und Getränke für die Feuerwehrmitglieder zur Verfügung.

28.5.2016 - schwerer Verkehrsunfall PKW/Motorrad

Motorradfahrer bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

 

BIEBEREHREN, LKR. WÜRZBURG.

Bei einem Frontalzusammenstoß am Samstagabend zwischen einem Opel Corsa und einem Leichtkraftrad wurde der 64-jährige Zweiradfahrer aus dem Landkreis Würzburg lebensgefährlich verletzt.

 

Gegen 22.00 Uhr befuhr eine 20-jährige Autofahrerin die Verbindungsstraße zwischen Buch und Bieberehren in Fahrtrichtung Bieberehren. Dort stieß sie mit dem ihr entgegenkommenden "Kreidler"-Fahrer zusammen. Dieser wurde dabei lebensgefährlich verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Die ebenfalls aus dem Landkreis Würzburg stammende Pkw-Fahrerin erlitt einen Schock und wurde ins Krankenhaus Ochsenfurt eingeliefert.

Zur Klärung des Unfallhergangs wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Würzburg ein Sachverständiger mit hinzugezogen. Beide beteiligte Fahrzeuge, bei denen jeweils wirtschaftlicher Totalschaden entstanden sein dürfte, wurden sichergestellt. Die Ermittlungen führt die Polizeiinspektion Würzburg-Land.

 

 

Quelle: Mainpost 

 

21.04.2016 THL - Ölspur

Alarm THL - Ölspur ca. 300m

Staatsstraße 2268 - Ortsausgang Richtung Creglingen

24.12.2015 - ausgelöster BMA ( ausgelöste Brandmeldeanlage)

ausgelöste Brandmeldeanlage Firma ITW Röttingen

Funkfortbildung 2015

Um sich mit dem neuen Digitalfunk vertraut zu machen, fand am 30.10. eine Funkschulung der Feuerwehr in Bieberehren statt.

Auch die Kameraden aus Buch und Klingen nahmen an dieser Schulung teil.

Zuerst wurde durch den Kommandanten Michael Geißendörfer allgemeines über den Funkverkehr im Feuerwehrdienst erläutert.

Danach gab es eine Erklärung was neu am Digitalfunk ist und wie es die Arbeit der Hilfskräfte erleichtern kann.

Der wichtigste Punkt der Fortbildung war aber die Handhabung und Bedienung dieser neuen Digitalfunkgeräte. Von Vorteil war, dass die teilnehmenden Wehren schon über die neuen Funkgeräte verfügen und so sofort praktisch üben konnten.

Vom Einschalten über den Kanalwechsel bis zur Notruftaste wurde alles genauestens erklärt.

Mit diesem Wissen im Gepäck können die Kameraden nun voll und ganz den Digitalfunk im Einsatz nutzen.

7.Oktober 2015 Verkehrsunfall THL

05/06. Juni 15 - Sicherheitswache Musikfest

04.06.2015 - Sicherheitswache Fronleichnam

Verkehrsabsicherung beim Kirchenumzug

01.06.2015 - UVV - Schulung

30.04.2015 - Maibau aufstellen

30.01.2015 - Verkehrsunfall mit Personenschaden

07.11.2014 - Verkehrsabsicherung Martinsumzug

23.10.2014 - schwerer Verkehrsunfall mit Personenschaden

18.08.2014 - Türöffnung (THL)